Workshops 2017:


Hinweis:
Studiomitglieder und
Mitglieder des German Tap
zahlen ermäßigte Teilnahme-
gebühr.


SAVE THE DATE!
Tanzen mit
dem Weltmeister
Thomas Kolczewski

18. und 19.11.2017
Anmeldung ab sofort möglich.



about Thomas:
Thomas Kolczewski - Steptänzer, Choreograph,
Dozent am IfM Osnabrück - ist einer der
beliebtesten Steptänzer Deutschlands. Mit
seinen Steptanzcompanien TAP 5 und
TapSolution feierte er große Erfolge
auf Bühnen im In- und Ausland. Er ist
nicht nur zweifacher Deutscher Meister
und Weltmeister im Steptanz, er wurde auch
für seine choreographische Arbeit mit dem
Tap Ahead Award des Landes NRW ausgezeichnet.
Thomas unterrichtet Steptanz seit vielen
Jahren in verschiedenen Ballettschulen und
Ausbildungsklassen. Er ist ein sehr engagierter
Lehrer, der seine hervorragende Kompetenz mit
viel positiver Energie im Unterricht vermittelt.
Seine Lebendigkeit macht den Unterricht zu
einem Lernvergnügen.

Workshop Swing Tap für Anfänger
mit Thomas Kolczewski

Sa/So, 19. und 20.11.2016, 12:00-13:30
In diesem Kurs erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Swing-Choreographie zu dem bekannten Stück "She Said" von der Gruppe Plan B. Nach einem leichten technischen warm up geht es recht schnell um verschiedene Schrittkombinationen, die sich zu einer schönen Anfänger-Choreographie zusammenfügen. Dieser Kurs richtet sich an Steptänzerinnen und -tänzer mit Vorkenntnissen.
Die Anmeldung bitte per Anmeldeformular oder Mail mit den entsprechenden Angaben und Teilnahmeerklärung einschicken. Sie wird erst mit erfolgter Überweisung der Gebühr wirksam. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge berücksichtigt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Es gelten die im Flyer aufgeführten Bedingungen:
Info und Anmeldung Workshop Swing A (PDF)

Workshop Swing Tap für Mittelstufe
mit Thomas Kolczewski

Sa/So, 19. und 20.11.2016, 14:00-15:30
Die Grundlage für die diesen Workshop ist "Gambling Man" von den Overtones. Keine Angst vor dem Tempo…wir fangen langsam an und steigern uns. Nach einem kleinen warm up und einigen Schrittkombinationen cross the floor werden wir anfangen, an der Choreographie zu arbeiten. Gute Steptanzvorkenntnisse (Mittelstufen Niveau) sind Voraussetzung.
Die Anmeldung bitte per Anmeldeformular oder Mail mit den entsprechenden Angaben und Teilnahmeerklärung einschicken. Sie wird erst mit erfolgter Überweisung der Gebühr wirksam. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge berücksichtigt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Es gelten die im Flyer aufgeführten Bedingungen:
Info und Anmeldung Workshop Swing M (PDF)

Schnupperstunde Improvisation
mit Thomas Kolczewski

Sa, 19.11.2016, 16:00-17:00
Keine Angst vor dem Nichts!..
Wer sich mit Steptanz beschäftigt hat, weiß dass diese Tanzform lange vor dem Bühnentanz und dem Tanzen von Choreographien eng verbunden zusammen mit dem Jazz entstanden ist. Die Improvisation ist die hohe Kunst des Steptanzes und lebt vom Miteinander zwischen Musikern und Tänzern. Dennoch sträuben sich auch guten Steptänzern oft die Fußnägel bei dem Gedanken daran, die Musik ohne eine gelernte Choreografie umsetzen. Doch auch die Improvisation ist nicht strukturlos. Wer diese Backups kennt, verliert schnell die Angst vor der vermeintlichen Leere und gewinnt einen Heidenspaß! Diese Schnupperstunde ermöglicht Steptänzerinnen und -tänzern aller Level einen zwanglosen Einblick in die Grundlagen.
Die Anmeldung bitte per Anmeldeformular oder Mail mit den entsprechenden Angaben und Teilnahmeerklärung einschicken. Sie wird erst mit erfolgter Überweisung der Gebühr wirksam. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge berücksichtigt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Es gelten die im Flyer aufgeführten Bedingungen:
Info und Anmeldung Schnupper Impro (PDF)



Einsteigerkurs A0
Anfänger ohne Vorkenntnisse


ab 24.08.2017,
jeweils donnerstags von 20:00 bis 21:00 Uhr,
am 24.08.2017 einmalig 19:00 bis 20:00 Uhr
Es sind noch Plätze frei. Mit Jazz-, Swing- und Ethno-Rhythmen oder Percussion pur Körper und Boden
als Instrument entdecken. Wer dies möchte und bei Acts wie STOMP oder TAP DOGS nicht ruhig auf seinem Platz sitzen bleiben kann, ist hier an der richtigen Adresse. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen wird Ihnen vermittelt, wie man auf spannende Weise "gepflegten Krach" erzeugen kann. Sie lernen die wichtigsten Basics (Gehör, Rhythmik, Technik, Bewegung und Körpereinsatz). Auf dem Programm stehen ebenfalls Grundschritte und der Shim Sham - eine typische Anfängerchoreografie des American Tap.
Bitte lockere weite Kleidung und Schuhe mit festen, harten Sohlen (z.B.
Ledersohlen) mitbringen. Wer sich vorab Schuhe kaufen möchte, dem gebe ich gern entsprechende Infos.
Ein Quereinstieg ist auch jederzeit möglich. Wer Interesse hat, ist eingeladen, einfach zur Stunde vorbeizukommen.
Das zugehörige Anmeldeformular finden Sie im pdf-Dokument. Sie können mir auch eine Mail mit den entsprechenden Angaben schicken.
Info und Anmeldung Einsteigerkurs (PDF)
Die Höhe der Unterrichtsgebühr richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer-/innen (s. "Kleingedrucktes" und "Hinweise...").

Offenes Steptanztraining in den Ferien...
Seit Jahren biete ich ein offenes Ferientraining für alle Kurslevel an. Ursprünglich als Gelegenheit gedacht, verpassten Unterricht nachholen zu können, ist hieraus eine offene Klasse entstanden, an der jedermann /-frau - gleich ob mit oder ohne Vorkenntnisse, Studiomitglied oder nicht - teilnehmen kann. Diese Gelegenheit wird auch gern von ehemaligen Schülerinnen und Schülern genutzt, mal wieder im Studio vorbeizuschauen. Hier geht es in erster Linie um Rhythmik und Improvisation. Buchung und Belegung von Einzelstunden ist möglich. Die aktuellen Termine finden Sie jeweils vor den Ferien hier.

Privatstunden Level A0 bis F, Technik, Choreografie, Unterricht,
Grundlangen Improvisation

auf Anfrage...
Wenn Sie gern ein intensiveres Training bevorzugen, in dem Sie speziell Ihre Fähigkeiten ausbauen und individuell gefördert werden wollen, biete ich Ihnen auch gern Privatunterricht an.
In diesem Rahmen ist es mir möglich, auf Ihre ganz persönlichen Wünsche und Fragen einzugehen. Hier können Sie auch an Ihrer Technik feilen, eigene Musikwünsche choreografisch umsetzen oder erste Erfahrungen in der Improvisation sammeln. Dieses Angebot richtet sich auch an meine Schüler, die Techniken oder Schrittkombinationen aus den laufenden Kursen noch einmal aufarbeiten wollen.
Termine nach Vereinbarung.

Anmeldeformular Kurse (PDF)


...und hier das "Kleingedruckte" - Gebühren und Hinweise:

Kursgebühren für...
Kurse:

60 min / Woche 40,- € (ermäßigt 35,- €) / Monat
60 min / Woche Zusatzbelegung 30,- € (ermäßigt 25,- €) / Monat
Blockkurs 10 x 60 min 100,- € (ermäßigt 90,- €) / Kurs
Einzelbelegung 60 min 15,- € / Termin
Karte 10 x 60 min 130,- € (ermäßigt 120,- €)
Karte Zusatzbelegung 10 x 60 min 90,- € (ermäßigt 80,- €)

Workshops:

90 min 30 € (ermäßigt 25 €)
120 min 40 € (ermäßigt 35 €)
180 min 60 € (ermäßigt 55 €)

Privatstunden:

50 € 60 min
60 € 60 min mit Choreographieauftrag

Hinweise und Organisatorisches:

  • Die Anmeldung zu den Kursen oder Workshops erfolgt schriftlich und ist rechtsverbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung des monatlichen Kursbeitrages oder des Beitrags für den Blockkurs / Workshop. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge berücksichtigt. Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Bei Vertreteranmeldung haftet der Unterzeichner für die Zahlung der gesamten Kursgebühren.
  • Die Kursgebühren gelten ab einer Belegungszahl von 6 Personen (Workshops: 3 Personen). Kurse mit einer Belegung von weniger als 6 Personen (Workshops weniger als 3 Personen) werden anteilig je Teilnehmerin / Teilnehmer auf Privatstundenbasis abgerechnet.
  • Die Zahlung des monatlichen Kursbeitrages ist immer bis zum 10. des Monats für den laufenden Monat zu entrichten. Sie kann bar oder per Dauerauftrag / Überweisung erfolgen. Bei Blockkursen und Einzelstunden ist das komplette Honorar vor Kursantritt zu begleichen. Eine Beitragsreduzierung kann gegen Vorlage der entsprechenden Nachweise in Anspruch genommen werden (Schüler, Studenten, Arbeitslose). Probestunden sind kostenlos.
  • 10er-Karten besitzen eine Gültigkeitsdauer von 6 Monaten.
  • Bei Rücktritt von der Anmeldung werden Storno-Gebühren fällig: Bis 10 Tage vor Kursbeginn: € 15,- Bearbeitungsgebühr, ab dem 10. Tag vor Kursbeginn 50% der Kursgebühr. Bereits gezahlte Kursgebühren werden unter Abzug der Storno-Gebühr zurückerstattet. Ab einem Tag vor dem Veranstaltungsdatum oder bei Abwesenheit ist keinerlei Rückerstattung möglich.
  • Privatstunden können bis spätestens einen Tag vor dem Termin abgesagt werden. Bei einer kurzfristigeren Absage wird die komplette Gebühr in voller Höhe fällig.
  • Alle Kurse sind fortlaufend (Ausnahme: Blockkurse und Workshops). Der Quereinstieg und Kurswechsel ist jederzeit möglich. Die Kündigung erfolgt jeweils schriftlich zum Monatsende.
  • Selbstverantwortlich versäumter Unterricht geht zu Lasten der Teilnehmerin / des Teilnehmers. Bei Workshops kann nach Absprache kann eine Ersatzperson den Platz übernehmen. Für Stunden, die aus organisatorischen Gründen abgesagt werden, können Ersatztermine (andere Kurse oder das kostenlose Ferientraining) in Anspruch genommen werden. Schulferien in NRW sind generell unterrichtsfrei. Es wird nach Absprache ein kostenloses Ferientraining angeboten. Bei Absage von Workshops werden bereits bezahlte Gebühren unverzüglich zurückerstattet.
  • Mit der Anmeldung erklärt die Teilnehmerin / der Teilnehmer, dass er / sie sich gesundheitlich in der Lage fühlt, an den Kursen teilzunehmen. Die Veranstalterin haftet nicht für Schäden, die im Rahmen des Unterrichts- betriebes eintreten könnten. Sie / Er erklärt sich damit einverstanden, dass die Daten im Computer der Veranstalterin gespeichert werden. Die Verwendung der Daten erfolgt nur intern. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.